Wesentlich cтраница Wesentlich cтраница
Wesentlich cтраница
Wesentlich cтраница
Wesentlich cтраница

Wesentlich cтраница
Wesentlich cтраница Wesentlich cтраница Wesentlich cтраница Wesentlich cтраница

Hanns Eisler / Hans Ejsler (der Teil II)

zurück

hat die Ankunft der Faschisten zur Macht die Demarkationslinie in der Biografie Hans Ejslera durchgeführt. Auf einer Seite hat sich ihr jener Teil, der mit Berlin verbunden war, mit der zehnjährigen gespannten Partei- und Komponistentätigkeit, auf anderer - die Jahre des Umherwanderns, fünfzehn Jahre der Emigration, zuerst in den Ländern Europas, und dann in den USA erwiesen.

Wenn in 1937 haben die spanischen Republikaner das Banner des Kampfes gegen die faschistischen Banden des Mussolini, Hitlers und der eigenen Konterrevolution gehoben, Hans Ejsler und Ernst Bush haben sich in Reihen der republikanischen Abteilungen als die Schulter zur Schulter mit den Freiwilligen erwiesen, die sich aus vielen Ländern zu Hilfe der spanischen Brüder richteten. Hier, in den Gräben Gwadalachary, des Universitätsstädtchens, Toledo tönten gerade erst die von Ejslerom verfassten Lieder. Es "¦рЁ° Fünftes яюыър" und "¤хёэ¦ 7  этрЁ " es sang ganze republikanische Spanien. In den Liedern Ejslera tönte solche Unbeugsamkeit, wie in den Losungen Dolores Ibarruri: "-ѕё°х umzukommen, stehend, als auf ъюыхэ §".

zu leben

Und wenn die vereinigten Kräfte des Faschismus republikanisches Spanien erdrosselt haben, wenn von reale die Drohung des Weltkrieges wurde, ist Ejsler zu Amerika gefahren. Hier gibt er die Kräfte der Pädagogik, den Konzertaktionen, dem Verfassen der Filmmusik zurück. In diesem Genre Ejsler fing an, besonders intensiv nach dem Umzug ins grosse Zentrum der amerikanischen Filmkunst - Los-Anscheles zu arbeiten.

Und, obwohl seine Musik die hohe Einschätzung der Filmschaffenden bekam und wurde der offiziellen Belohnungen sogar ausgezeichnet, obwohl Ejsler die freundschaftliche Unterstützung Charlies Tschaplina benutzte, sein Leben in den Staaten war nicht süß. Der Komponist-Kommunist rief die Sympathien der amtlichen Personen, besonders aus der Zahl nicht herbei, wem es "ёыхфш=і für шфхюыюушхщ".

pflichtgemäß musste

wirkt sich die Trauer durch Deutschland in vielen Werken Ejslera aus. Kann sein, als aller ist im winzigen Lied "+хЁьрэш " stärker; auf die Gedichte Brechts.

der Rand meiner Trauer,
Du jetzt in der Ferne,
Die Dämmerung sastlali
Der Himmel deine.
Der neue Tag wird anbrechen,
Du wirst dich mehrmals
erinnern Pesn, dass der Vertriebene
sang In diese bittere Stunde.

ist die Melodie des Liedes der deutschen Folklore und gleichzeitig den Liedern, die auf den Traditionen Webers wuchsen, Schuberta, Mendelssohns nah. Die kristallklare Sauberkeit der Melodie gibt die Zweifeln daran, aus welchen herzlichen Tiefen wytek dieses melodische Bächlein nicht ab.

in 1948 war Hans Ejsler zu den Listen "эхцхыр=хыіэ№§ шэюё=Ёрэчхт" beigetragen; - so tönte die Anschuldigung. Wie einer der Forscher bezeichnet, hat "ёшэютэшъ-ьръърЁ=шё= als sein Karl Marx in der Musik genannt. Der Komponist war in =¦Ёіьѕ" geschlossen;. Und nach der kurzen Zeit, ungeachtet der Einmischung und der Bemühungen Charlies Tschaplina, Pablo Picasso und anderer größten Persönlichkeiten der Kunst, "ё=Ёрэр die Freiheiten und фхьюъЁр=шш" hat Hans Ejslera zu Europa abgeschickt.

bemühten sich die Englischen Behörden, von den transatlantischen Kollegen nicht zurückzubleiben und es haben Ejsleru die Gastfreundschaft abgesagt. Einige Zeit Ejsler lebt in Wien. Zu Berlin fährt er in 1949. Aufregend waren die Treffen mit Bertoltom Brecht, mit Ernst Bush, aber am meisten aufregend war das Treffen mit dem Volk, das und die alten Vorkriegslieder Ejslera sang, und seine neuen Lieder. Hier, in Berlin, Ejsler hat das Lied auf die Gedichte Iogannessa Bechera "¦№ geschrieben wir werden uns aus den Ruinen aufraffen und wir werden hell ЯѕфѕЁхх" aufbauen; die eine Nationale Hymne der Deutschen Demokratischen Republik war.

in 1958 war das 60. Jubiläum Ejslera feierlich bemerkt. Er setzte fort, viel Musik für das Theater und das Kino zu schreiben. Und wieder hat Ernst Bush, der sich durch ein Wunder aus den Folterkammern der Hitlerkonzentrationslager rettete, die Lieder des Freundes und des Kampfgenossen vorgesungen. Diesmal "-хт№щ ьрЁ°" auf die Gedichte Majakowskis.

am 7. September 1962 ist Hans Ejsler gestorben. Sein Name ist der Höchsten musikalischen Schule in Berlin verliehen.

Bei weitem sind alle Werke in dieser kleinen Skizze genannt. Der Vorteil ist dem Lied zurückgegeben. Zugleich die Kammer- und sinfonische Musik Ejslera, sind seine scharfsinnigst musikalisch der Erledigung der Vorstellungen Bertolta Brechts, die Musik zu den Dutzenden der Filme nicht nur in die Biografie Ejslera, sondern auch in die Geschichte der Entwicklung dieser Genres eingegangen. Das Pathos des Staatsbewußtseins, die Richtigkeit den Idealen der Revolution, den Willen und das Talent des Komponisten, der wissend das Volk und zusammen mit ihm singt, - hat das alles die Unwiderstehlichkeit seinen Liedern, den kräftigen Waffen des Komponisten gegeben.

< kehren wir